Tourististan

Belgrade Raw Bar Book: Raue Fotos, nur am Tresen

About Belgrade: It’s raw.

Schreiben fünf junge Fotografen aus Belgrad über ihre Arbeit. Sie nennen sich ein Kollektiv, das sich zusammen getan hat, um ein anderes Belgrad zu zeigen. Ein „besseres, offeneres und ehrliches Bild“ ihrer Stadt: showcasing street and alternative photography of Belgrade. Dazu haben sie natürlich eine Website, Blogs, Facebook-Seiten, Flickr-Streams und Twitter-Accounts (alle Links auf Belgrade Raw).

Und sie haben das Belgrade Raw Bar Book. Das ist so vollkommen analog, dass man nach Belgrad fahren muss, um es zu sehen. Und dort in die Bar des Kulturzentrums Grad gehen, sich an den Tresen stellen und trinken. Denn dort hängt das Buch. Angekettet.

Fotos: Luka Knežević-Strika / Belgrade Raw

Es hat sie neun Monate harte Arbeit gekostet, dieses Buch:

It was printed at home, plasticized and then we drilled holes, put in a couple of rings as binding and a chain to prevent people from taking it home with them. It is currently an edition of 1, but we hope to make more of them and spread around the city.

Auflage: 1. Das macht natürlich neugierig. Also: Belgrad auf die Liste der demnächst zu bereisenden Städte setzen! Bis dahin durch die Blog-Facebook-Flickr-Seiten stromern und Belgrad entdecken. It’s raw.

Foto: Andrej Filev / Flickr

Foto: Darko Stanimirovic / Flickr

Foto: Tamo Neki / Flickr

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>