Tourististan

Fliegen wie die Wikinger: Kirkwall Airport auf den Orkneys / UPDATE

Wo sind wir denn hier gelandet? Ein Tattoo-Shop? Ein geschlossener Schlecker-Markt? Eine Land-Disco?

Es ist der Airport von Kirkwall, der Hub der Orkney-Inseln, einem Archipel nördlich von Schottland. Dort haben sie sich gesagt: Moment, die Römer haben es nie bis zu uns geschafft. Die Wikinger hingegen schon. Und das Christentum kam auch erst ziemlich spät. Warum also sollten wir den Namen unseres schönen Flughafens in lateinischem Alphabet schreiben – in der Schrift weit weg lebender Menschen und einer Kultur aus dem Süden?

So begrüßt der Airport Kirkwall seine Gäste mit Runen: krimsitir. Es sind richtige, authentische Wikinger-Runen, sagen Kenner, die Buchstabierung ist so korrekt wie möglich. Als die Royal Air Force 1940 hier eine Flugpiste baute, hieß der Ort Grimsetter – auf runisch eben krimsitir.

Es gibt noch einige weitere Flugplätze auf den Orkneys, möglicherweise tragen die ebenfalls Runen-Titel (wer genaueres weiß, gern in den Kommentaren hinterlassen).

Einen Weltrekord haben die Orkneys aber sicher: den kürzesten Linienflug der Welt. Von Westray nach Papa Westra in zwei Minuten. Keine Ahnung, ob Drinks serviert werden.

Mit hübschen Maschinen:

Wer sich für die Orkneys interessiert: Der Journalist Sigurd Towrie hat für seine Website Orkneyjar schon etliche Preise bekommen. Außergewöhnlich sorgfältig gemacht – mit einer langen Orkney-Linksammlung.

Die Fotos geschossen und mitgebracht hat Angelika – thanks, wie immer sich das auf runisch schreibt.

 

Update 26. August 12:

Bei Gadling haben sie gerade ein Video vom kürzesten Linienflug der Welt gepostet. Kann man sich entspannt in voller Länge anschauen – vom Start bis zum Ausrollen dauert es gerade mal 2:36. Achtet mal auf die schöne Kies- und Sandstruktur der Landepiste und auf das Empfangsgebäude. Enjoy.

[youtube pizP-00lVLM]

 


2 Kommentare zu “Fliegen wie die Wikinger: Kirkwall Airport auf den Orkneys / UPDATE

  1. Angelika

    Nee, Drinks gibt’s keine – es sei denn, jemand hat ‚ne Flasche Highland Park dabei und reicht die von vorne nach hinten durch. Diese Linienflüge kann man auch nicht im Internet buchen. Man muss anrufen. Und hoffen, dass man den Orkadier am anderen Ende der Leitung versteht. Dafür wollen die dann auch beim Einchecken keinen Ausweis sehen. Man hat ja vorher telefoniert, man kennt sich dann ja schon… Hier die Nummer: 00441856872494.

  2. Ronald

    Tolle Idee das mit den Runen! Ich bin mir sicher das ist absolut im Sinne der Wikinger, denn wer sonst als die Wikinger haben Island so geprägt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>