Tourististan

Flugsuche mit Hipmunk: Das clevere Online-Hörnchen

Die Online-Buchungsmaschinen, die man im Web so benutzt, sehen ja meist aus wie von Verwaltungsjuristen ausgedacht: Lange Listen,  Seiten voller Formulare und alles so übersichtlich wie komplizierte Versicherungsverträge. Diese Jungs hier machen es deutlich besser:

Zeitbalken, Farben, Übersicht: Flugsuche bei Hipmunk

Hipmunk (nur ein Buchstabe fehlt zu chipmunk = Streifenhörnchen) ist eine neue Buchungsmaschine, die mir gefundene Flüge als bunte Zeitbalken anzeigt, nicht in langen Listen. Hier habe ich es mal am Beispiel Frankfurt/Main – Madrid getestet. Die Airlines erscheinen in verschiedenen Farben, an der Position des Balkens kann ich sofort erkennen, wann der jeweilige Flug stattfindet und wie lange er dauert. mouse over zeigt dann die Flugdaten an, ein Klick öffnet ein overlay mit weiteren Details. Sehr praktisch, übersichtlich, verständlich.

Sortieren kann ich die Ergebnisse nach Preis, Zahl der Zwischenlandungen und nach agony: Bei diesem Feature werden mehrere Faktoren berücksichtigt, so dass sich die komfortabelste Route und Verbindung ergeben soll (eben das Gegenteil von agony).

Hipmunk ist in den USA angesiedelt und – einziger Wermutstropfen bislang – leitet ausschließlich zur Buchmaschine Orbitz weiter. Die soll, kann man in amerikanischen Blogs lesen, nicht immer die günstigsten Preise anbieten. Man sollte also bei einem anderen Reiseportal gegen checken. Die US-Blog-Kollegen rechnen allerdings damit, dass Hipmunk seine Datenbasis und Buchungsanbindung bald erweitern wird.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>