Tourististan

Elchtest für Schweden-Fans: Reise gewinnen und darüber bloggen

Die erfolgreichste PR-Kampagne per Social Media macht weiterhin Schule. Wir erinnern uns: Vor zwei Jahren suchte die Tourismusbehörde von Queensland/Australien einen Blogger: den Island Caretaker. Der ausgesetzte Preis –  sechs Monate in einer Luxusvilla am Meer, jede Menge Ausflüge zum Tauchen, Segeln und Spaßhaben sowie ein Taschengeld von 150.000 AUS-Dollar – brachte 34.000 Bewerber dazu, ihr Ein-Minuten-Kandidaten-Video einzusenden bzw hochzuladen. Ein monatelanges Casting folgte und Queensland bekam mit seiner seiner pfiffigen Aktion media coverage im Gegenwert einiger Werbe-Millionen. Am Ende gewann Ben, blond und Engländer – nach Ablauf seines best job of the world arbeitet er jetzt weiter als Promoter für Queensland. Irgendwie eine win win win Aktion.

Erfolg findet Nachahmer. In Thailand, in US-Skiresorts – und jetzt in Schweden. Na schön, der Gewinn ist nicht ganz so üppig. Aber immerhin: Fünf „Ferien-Reporter“, die sich mit ihren Familien oder Cliquen bewerben können, gewinnen je eine Woche in einem – natürlich roten – Ferienhaus in Schweden, dazu die Ostsee-Überfahrt mit der Fähre und Tagesausflüge in ein Wikingerdorf, nach Malmö und in die „Krimi-Hauptstadt“ Ystad – das ist dort, wo Kommissar Wallander ermittelt.

Von dort werden, sollen, dürfen sie dann über ihre Ferienwoche in Schweden bloggen (was ich gern im Auge behalten werde).

Gesponsert wird die Aktion von der Fährgesellschaft TT Line und dem Ferienhausanbieter Novasol. Bewerben kann man sich bis zum 13. Februar hier, hier oder hier.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>